Rezept Grober Grillsenf

Line

Der Klassiker neu aufgelegt. Der würzige Grillsenf passt gut zu gegrilltem Lammfleisch oder Bratwürstchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 800 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zutaten

5-6 Zweige
1 EL
200 ml
Weißweinessig
2 TL
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Beides mit Korianderkörnern, Kreuzkümmel, Essig, Salz, Zucker und 200 ml Wasser in einem Topf aufkochen und offen bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Den Sud durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, mit Senfmehl und Senfkörnern mischen. Abkühlen lassen und abgedeckt im Kühlschrank 3-4 Tage ziehen lassen.

  2. 2.

    Danach die Mischung im Blitzhacker oder mit dem Pürierstab grob pürieren. Das Püree möglichst ohne Luftblasen in Schraubdeckelgläser füllen. Die Gläser verschließen und den Senf im Kühlschrank mindestens 1 Woche ruhen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login