Homepage Rezepte Grünes Käse-Omelett

Rezept Grünes Käse-Omelett

Grün ist die Füllung (Lauch) und grünlich sind dank der Kräuter auch die Omeletts. Da freuen sich Augen und Gaumen!

Rezeptinfos

unter 30 min
363 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Lauchstange putzen, längs aufschlitzen und gründlich waschen. In Ringe schneiden und tropfnass in einen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell 3-4 EL Wasser angießen, den Lauch zugedeckt knapp 5 Min. dünsten.
  2. Die gemischten Kräuter waschen und gut trocken schütteln. Verlesen, die Blättchen abzupfen und hacken.
  3. Die Eier verquirlen. Geriebenen Käse, Salz und Pfeffer einrühren, dann auch den größten Teil der gehackten Kräuter. Die Butter in zwei beschichteten Pfannen aufschäumen. Die Eiermasse hineingeben und in 3-4 Min. zu goldgelben Omeletts stocken lassen.
  4. Inzwischen den Kräuter-Frischkäse unter den Lauch rühren und diesen abschmecken. Als Füllung in den Omeletts servieren. Die restlichen Kräuter darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Leichtes Abendessen

Nach der ganzen Weihnachtsvöllerei musste etwas leichtes her. Deshalb gab es dieses tolle Käse-Omelett. Die Füllung mit Lauch und Frischkäse war einfach top!
Anzeige
Anzeige
Login