Homepage Rezepte Grünkern-Mandel-Braten

Rezept Grünkern-Mandel-Braten

Nicht nur für Vegetarier: Gerichte mit Grünkern sind gesund und mit tollen Gewürzen auch noch so richtig lecker!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
schwer
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Römertopf wässern. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen. 2 EL Mandeln abnehmen und zur Seite stellen. Restliche Mandeln in einem Topf ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  2. 3 EL Butter im heißen Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Knoblauch dazupressen und kurz mitdünsten. Grünkernschrot zugeben und unter Rühren andünsten. Mit Brühe ablöschen und bei schwacher Hitze 20 Min. ausquellen lassen. Kurz abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Möhre putzen, waschen und sehr fein würfeln. Käse fein reiben. Römertopf mit 2 EL Butter fetten und mit den zur Seite gestellten Mandeln ausstreuen.
  4. Kartoffeln, Möhre, Mandeln, 100 g Käse und Kräuter in eine Schüssel geben. Grünkernbrei zugeben und alles zügig vermengen. Masse kräftig mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Eier sorgfältig unterrühren. Die Masse ca. 10 Min. ruhen lassen.
  5. Die Grünkern-Kartoffelmasse in den Römertopf geben und zu einem Braten formen. Oberfläche mit einem Messer kreuzweise einritzen und mit restlichem geriebenen Käse bestreuen. Zugedeckt bei 220° (Umluft 200°) 70 Min. backen. 10 Min. vor Garzeitende Deckel abnehmen und fertig garen. Braten aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Braten in Scheiben schneiden. Dazu passen Tomatensauce und Blattsalat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login