Rezept Grundrezept Konfitüre

Wichtig beim Marmelademachen: Saft ziehen lassen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1,5 kg Konfitüre
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmelade selbst gemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

1 kg
reife aromatische Früchte (geputzt gewogen)
500 g
Gelierzucker 2 : 1 (oder 1 kg Gelierzucker 1 : 1 oder 300 g Gelierzucker 3 : 1)
2-3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Früchte gut waschen und abtropfen lassen oder abtrocknen. Die Früchte je nach Sorte ganz lassen (Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und kleine Erdbeeren) oder in Stücke schneiden. Die Früchte mit dem Zucker in einem großen, hohen Topf gut verrühren und 2-6 Std. zugedeckt ziehen lassen, bis sich Saft gebildet hat. Bei weichen Früchten wie Beeren geht das schneller als bei härteren wie z. B. Aprikosen. Zwischendurch immer wieder durchrühren.

  2. 2.

    Zitronensaft untermischen, die Früchte unter Rühren zum Kochen bringen, bei starker bis mittlerer Hitze offen 4 Min. leicht sprudelnd kochen lassen. Häufig umrühren.

  3. 3.

    Die Gelierprobe machen: 1 TL Konfitüre abnehmen und auf einen kleinen kühlschrankkalten Teller geben. Wird die Konfitüre nach ca. 1 Min. fest, ist sie ausreichend gekocht. Ist sie noch flüssig, die Kochzeit um 1-2 Min. verlängern und die Gelierprobe wiederholen.

  4. 4.

    Die Konfitüre abschäumen. Dazu den Schaum von der Oberfläche mit einem Löffel abheben. Die fertige Konfitüre sofort in 6-8 vorbereitete Gläser füllen. Diese gleich verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login