Homepage Rezepte Zwetschgenkonfitüre mit Walnüssen

Zutaten

500 g Gelierzucker 2 : 1 (oder 1 kg Gelierzucker 1 : 1 oder 300 g Gelierzucker 3 : 1)
100 g Walnusskerne
50 g Zucker

Rezept Zwetschgenkonfitüre mit Walnüssen

Eine raffinierte Konfitüre mit Karamellaroma. Verwenden Sie nur ganz reife Zwetschgen, dann schmeckt die Konfitüre besonders gut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 1,5 kg Konfitüre

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1,5 kg Konfitüre

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, entsteinen und klein würfeln. Die Früchte mit dem Gelierzucker in einem großen hohen Topf verrühren, ca. 2 Std. zugedeckt Saft ziehen lassen.
  2. Die Walnusskerne in kleine Stücke brechen. Den Zucker in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze hellgelb karamellisieren lassen. Die Nüsse zugeben, 1-2 Min. im Zucker wenden. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Inzwischen den Zitronensaft und 1 Prise Zimt unter die Zwetschgen mischen, alles unter Rühren zum Kochen bringen und bei starker bis mittlerer Hitze offen 4 Min. leicht sprudelnd kochen. Häufig umrühren.
  4. Die Gelierprobe machen. Die Zwetschgenkonfitüre abschäumen und die karamellisierten Nüsse untermischen. Die Konfitüre in 6-8 vorbereitete Gläser füllen. Diese verschließen und ca. 5 Min. auf den Kopf stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login