Homepage Rezepte Zuckerfreie Gummibärchen

Rezept Zuckerfreie Gummibärchen

Der Süßigkeiten-Klassiker schlechthin. In unsere zuckerfreie Gummibärchen-Tüte kommen allerdings nur die Farben und Geschmäcker, die du am liebsten magst. Nie wieder aussortieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
5 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Ausserdem

Zubereitung

  1. Die Silikonform mit Stärke ausstauben, anschließend gut abklopfen, um überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Den Fruchtsaft Ihrer Wahl in einen kleinen Topf geben und die Gelatine darin ca. 10 Min. einweichen.
  3. Den Zitronensaft und Reissirup zu der eingeweichten Gelatine in den Topf geben und alles bei kleiner Hitze unter Rühren erwärmen, bis die Gelatine geschmolzen ist.
  4. Die Fruchtsaftmasse etwas abkühlen lassen, dann mithilfe einer Pipette in die Vertiefungen der Form füllen. Die Form mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen.
  5. Wenn die Masse etwas fester geworden ist, die Oberfläche der Gunmmibärchen mit etwas Stärke bestauben. Die Bärchen erneut kühl stellen und vollständig fest werden lassen.
  6. Die Gummibärchen aus der Form lösen und entweder sofort vernaschen oder in ein sauberes Schraubglas füllen. Luftdicht und gekühlt aufbewahrt sind sie ca. 1 Woche haltbar.

Tipp

Wer keine Gummibärchenform aus Silikon hat, kann die Masse in einen tiefen, mit Backpapier ausgelegten Teller gießen und fest werden lassen. Danach auf ein Schneidebrett stürzen und in beliebig große Rauten oder Quadrate schneiden.

Rezept bewerten:
(0)