Rezept Gurken-Tomaten-Salat mit Joghurt

Was an diesem "gewöhnlichen" Salat so besonders ist? Die Gewürze! Kreuzkümmel, Senfsamen und Garam Masala verleihen 1001-Nacht-Geschmack.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 322 kcal

Zutaten

250 g
250 g
1 EL
Öl
1 EL
Garam Masala (Indische Gewürzmischung)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gurke schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und ohne Stielansätze in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    Den Joghurt mit Salz, Pfeffer und dem Kreuzkümmel verrühren. Gurken, Tomaten und Zwiebeln darin wenden.

  3. 3.

    In einer beschichteten Pfanne die Senfsamen kurz rösten. Über den Salat geben. Das Putenbrustfilet kalt abwaschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Putenbrustwürfel darin rundherum 3-4 Min. braten, dabei mit Salz und dem Garam Masala würzen.

  4. 4.

    Den Salat herzhaft abschmecken und zusammen mit den Putenbrustwürfeln anrichten. Nach Belieben noch etwas Garam Masala darüberstreuen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login