Rezept Hackfleischmonde

Schnell, aber durch die orienatlischen Gewürze trotzdem außergewöhnlich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 10 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blätterteig
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 280 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem zarten Grün schräg in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen, Knoblauch und Hackfleisch darin etwa 3 Min. unter Rühren krümelig braten. Frühlingszwiebeln und Gewürze 2 Min. mitbraten, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Blätterteigscheiben nebeneinander bei Zimmertemperatur auftauen lassen, 10 Kreise von 10 cm Ø ausstechen.

  3. 3.

    Die Kirschtomaten waschen und grob würfeln. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter in feine Streifen schneiden. Beides unter das Hackfleisch mischen. Den Teig damit füllen. An den Rändern gut andrücken, die Halbkreise zu Halbmonden formen und aufs Backblech setzen. Die verrührte Ei-Milch mit etwas Cayennepfeffer würzen und die Hackfleischmonde damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) 25 Min. backen und warm oder kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login