Rezept Hackfleischpastete

Wer möchte, kann aus Blätterteigresten mit Plätzchenförmchen Figuren ausstechen und den Teigdeckel damit verzieren.

Hackfleischpastete
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 KASTENFORM VON CA. 30 cm LÄNGE (10 SCHEIBEN)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal, 31 g F, 21 g EW, 21 g KH

Zutaten

1
Paket TK-Blätterteig (450 g)
2
Brötchen vom Vortag
1 EL
neutrales Öl
1 Bund
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
1

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen, die Form mit Backpapier auslegen.

  2. 2.

    Brötchen in Wasser einweichen. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.

  3. 3.

    Brötchen gut ausdrücken. Mit Hack, Zwiebeln, Petersilie und Eiern vermengen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Paprika würzen.

  4. 4.

    Die Form mit dem Blätterteig auslegen, dabei Teig für einen Deckel überhängen lassen. Hackmasse einfüllen, den Deckel darüber schlagen. Das Eigelb verquirlen und die Pastete damit bestreichen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) in 40-50 Min. goldbraun backen. Die Pastete vorsichtig aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Schmeckt warm und kalt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login