Homepage Rezepte Halloumi mit Erbsen-Romana-Gemüse

Rezept Halloumi mit Erbsen-Romana-Gemüse

Der frische Salat aus Erbsen, Frühlingszwiebeln und Römersalatherzen passt hervorragend zu dem leicht würzigen Halloumi.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Erbsen abbrausen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Salat längs halbieren, putzen, waschen und quer in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Estragon abbrausen, Blätter abzupfen und diese grob schneiden.
  2. In einem breiten Topf 1 EL Öl und die Butter erhitzen. Zwiebeln und Erbsen darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. andünsten.
  3. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Brühe angießen, aufkochen und das Gemüse offen bei kleiner Hitze ca. 5 Min. dünsten. Salat und Estragon unterheben und in ca. 2 Min. gerade so zusammenfallen lassen. Das Erbsen-Romana-Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Halloumi trocken tupfen, quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Übriges Öl (1 EL) in einer großen Pfanne erhitzen. Halloumi darin 2-3 Min. auf jeder Seite goldbraun braten, mit Sesam bestreuen und zusammen mit dem Gemüse anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Avocado-Erbsen-Salat mit Reisbällchen und Miso-Dressing

Leckere Erbsen-Rezepte – Christinas Top 5

Warmer Süßkartoffelsalat  mit Cranberrys und Pecannüssen

39 Rezepte für warme Salate

Römersalat

Römersalat