Homepage Rezepte Harissa

Zutaten

1 EL Salz
1-2 EL Olivenöl
Olivenöl zum Bedecken

Rezept Harissa

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Chilis putzen, längs aufschlitzen und entkernen. Mit kochendem Wasser begießen und 15 Min. einweichen. Knoblauch schälen und hacken. Kreuzkümmel, Koriander und Kümmel fein mahlen. Alle Zutaten mit 1 EL Öl pürieren. So viel Öl zugeben, bis eine eher feste Paste entsteht. In ein verschließbares Glas füllen, mit Öl bedecken. Im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Harissa etwas anders...

Die vorgeschlagene Zubereitung von Harissa geht in Ordnung. Nach sechs Jahren, die wir in Algerien verbracht und dabei unzählige Zubereitungen kennengelernt haben, variieren wir nur noch bei dem Grundstoff. Wir nehmen ausschließlich frische Chili oder Habaneros. (Handschuhe nicht vergessen!) Kümmelsamen wird nicht verwendet. Zum Strecken oder um Schärfe zu reduzieren kann Tomaten- oder Paprikamark genommen werden. Ein Spritzer Zitrone und ein wenig (wenig) Zucker nach Belieben.

Kümmel ???

Da kann doch nur Kreuzkümmel gemeint sein!

Ja, Kümmel

Kreuzkümmel ist ja auch enthalten. Man kann z.B. auch noch Fenchelsamen hinzufügen. Auch mit mit Essig hab ichs schon gesehen. Da gibt es kein Dogma, ist ähnlich wie bei Currymischungen.
Anzeige
Anzeige
Login