Homepage Rezepte Hefekuchen mit Rumsirup

Rezept Hefekuchen mit Rumsirup

Rezeptinfos

mehr als 90 min
300 kcal
mittel

Zutaten für eine Napfkuchen- oder Savarinform

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für eine Napfkuchen- oder Savarinform

Zubereitung

  1. Für den Kuchen das Mehl mit dem Zucker mischen. Die Hefe zerkrümeln und mit wenig lauwarmem Wasser und 1 EL Mehl verrühren. Zugedeckt 15 Min. stehen lassen.
  2. Inzwischen die Butter schaumig schlagen, 1 Prise Salz und Orangenschale unterrühren. Die Eier nach und nach unterrühren, jeweils so lange, bis keine Eispuren mehr zu sehen sind. Das Mehl portionsweise unterrühren, zum Schluss auch die aufgegangene Hefe untermischen. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Std. gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Die Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineinfüllen und noch einmal 15-30 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  4. Den Kuchen im heißen Ofen (unten, Umluft 160°) etwa 45 Min. backen, bis er aufgegangen und gebräunt ist. Stäbchenprobe machen! Inzwischen für den Sirup den Zucker mit 1/2 l Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 20-25 Min. kochen lassen, bis die Masse dickflüssig wird. Den Rum und den Orangensaft untermischen.
  5. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Stäbchen mehrmals einstechen und noch heiß in der Form mit dem Rumsirup tränken. Den Kuchen erkalten lassen, dann vorsichtig stürzen und in Scheiben schneiden. Er schmeckt besonders gut mit Eis und/oder Schlagsahne.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login