Rezept Herbstliche Minestrone

Line

Serviere diese Suppe als Hauptmahlzeit zum Sattessen mit Brot oder als deftige Vorspeise für ein Herbstmenü.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
In 30 Tagen kochen können
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

3-4 Stangen
800 ml
Gemüsebrühe (Instant)
2 EL
1 TL
Tomatenmark
1 kleine Dose
Salz, frisch gemahlener Pfeff er

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten häuten, entkernen und das Tomatenfleisch klein würfeln. Den Staudensellerie waschen und in Scheiben schneiden. Die Möhren waschen oder schälen und schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und grob hacken. 800 ml heißes Wasser abmessen und 2 TL gekörnte Gemüsebrühe darin auflösen.

  2. 2.

    Einen Suppentopf auf mittlerer Stufe erhitzen und das Öl hineingeben. Die Zwiebelwürfel und das Tomatenmark darin 1 Min. unter Rühren anbraten. Sellerie und Möhren hinzufügen und 2 Min. mitbraten. Die Tomaten dazugeben, die Gemüsebrühe dazugießen, die Suppe aufkochen und 10 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser überbrausen und abtropfen lassen. Die Zucchini waschen, längs halbieren und ohne die Stielansätze in Halbmonde schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Alles zur Suppe geben und diese 10 Min. weiterkochen lassen.

  4. 4.

    Den Parmesan reiben. Die Minestrone mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und auf große Suppenschalen verteilen. Mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login