Homepage Rezepte Herbstlicher Pastinakenkuchen

Zutaten

¾ TL Backpulver
125 g Magerquark
1 TL Salz
2 EL Öl
350 g Pastinaken
1 TL Öl
2 Eier
200 ml Milch
1 Prise Chilipulver
2 EL Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
1 quadratische Gratinform (ca. 20 cm)
Öl für die Form

Rezept Herbstlicher Pastinakenkuchen

Wenn Sie die leicht süßlichen Pastinaken nicht bekommen, können Sie für den herzhaften Kuchen auch ersatzweise Petersilienwurzeln oder Möhren verwenden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
750 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl und Backpulver mischen und mit Quark, Salz, Öl und 1 - 2 EL kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen für den Belag die Frühlingszwie beln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Die Pastinaken schälen und grob ras peln. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin unter Rühren 5 - 6 Min. garen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen, die Form mit Öl fetten. Den Teig auf der leicht bemehl- ten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 22 x 22 cm), in die Form legen und dabei einen Rand formen. Die Ränder dürfen ruhig etwas un- gleich mäßig überstehen.
  4. Die Gemüsemischung auf dem Teig verteilen. Die Eier mit Milch, Chili, Salz und Pfeffer verquirlen und über das Gemüse ge ben. Die Röstzwiebeln aufstreuen und den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen. Heraus nehmen und vor dem Anschneiden kurz abkühlen lassen. Die Nektarinen waschen und als Nachtisch genie ßen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login