Homepage Rezepte Himbeer-Amaranth-Muffins mit Stevia

Zutaten

30 g Steevia® Groovia (oder 1 EL Zucker + 0,1 g Steviosid-Extrakt)
80 ml Öl
300 ml Kefir
1 ½ gestrichener TL Backpulver
½  gestrichener TL Natron
12 Papierförmchen

Rezept Himbeer-Amaranth-Muffins mit Stevia

Muffins mit Knuspereffekt: In diesen Muffins verstecken sich nicht nur Himbeeren und Amaranth, sondern auch Stevia statt Zucker.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Muffinblech (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Muffinblech (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° (Umluft) vorheizen, die Förmchen in das Blech setzen. Die Himbeeren verlesen, ggf. waschen und abtropfen lassen (TK-Beeren nicht auftauen lassen!). Stevia-Granulat mit Öl und Kefir gründlich mischen. Orangenaroma, Amaranth-Pops, Mehl, Backpulver und Natron hinzufügen und alles zügig verrühren.
  2. Himbeeren vorsichtig unter die Masse heben (nicht rühren!) und Teig in die Förmchen verteilen. Im Ofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

15 herrliche Heidelbeer-Muffin Rezepte

15 herrliche Heidelbeer-Muffin Rezepte

61 Muffins unter 200 Kalorien

61 Muffins unter 200 Kalorien

Süße Versuchung: Brombeer-Kokos-Cupcakes

Süße Versuchung: Brombeer-Kokos-Cupcakes