Homepage Rezepte Himbeer-Kokos-Muffins

Zutaten

120 g Zucker
2 Eier
280 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/4 l Milch
100 g Kokosflocken
15 schokoladenfreie Kokos-Mandel-Pralinen (z. B. Raffaello)
1 Muffinform mit 12 Mulden von je 7,5 cm Ø; 12 Papierbackförmchen

Rezept Himbeer-Kokos-Muffins

Himmlischer Genuss im Sommer oder Winter ist hier gewiss. Die Muffins gelingen schnell und einfach mit frischen oder TK-Beeren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 12 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 12 STÜCK

Zubereitung

  1. Falls Sie TK-Himbeeren verwenden, tauen Sie diese vorher in einem Sieb auf, sodass der Saft abfließen kann.
  2. In jede Mulde der Muffinform je 1 Papierbackförmchen setzen. Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren. Die Kokosflocken unterheben. Die Pralinen mit einer Gabel leicht zerdrücken, zum Teig geben und diesen mit dem Stabmixer kurz durchpürieren. Zum Schluss die Himbeeren unterheben.
  4. Den Teig in die Papierförmchen füllen und die Muffins im Backofen (Mitte) 15-20 Min. backen. Die fertigen Muffins in der Form ca. 5 Min. abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login