Homepage Rezepte Himbeer-Mohntorte

Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
2 EL Zucker
2 Pck. roter Tortenguss
400 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
Tortenring

Rezept Himbeer-Mohntorte

Unsere Himbeer-Mohntorte ist nicht nur ein richtiger Hingucker. Sie schmeckt auch noch herrlich aromatisch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
245 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm ∅ (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm ∅ (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Boden der Form einfetten. Eier und 125 g Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Orangensaft unterrühren. Mehl mit Kakao- und Backpulver mischen und rasch unterrühren. Den Teig in die Form geben. Den Kuchen im Ofen (unten) 20 – 25 Min. backen. Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  2. Den abgekühlten Kuchen auf eine Tortenplatte setzen. Einen Tortenring um den Kuchen legen. Die Himbeeren abtropfen lassen. 450 ml Saft abmessen (eventuell mit Wasser auffüllen). Himbeersaft, 2 EL Zucker und Tortenguss verrühren, nach Packungsangabe einen Guss zubereiten. Die abgetropften Himbeeren vorsichtig untermischen. Die Mischung auf dem Kuchen verteilen und im Kühlschrank in ca. 30 Min. fest werden lassen.
  3. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Den Mohn untermischen, die Sahne auf den Kuchen streichen. Frische Himbeeren waschen, trocken tupfen, auf der Sahne verteilen. Die Torte bis zum Servieren oder über Nacht kühl stellen.

Probieren Sie auch das Himbeertorten Rezept aus dem GU Kochbuch "Obstkuchen". Keine Lust auf Himbeeren? Dann stöbern Sie in unseren zahlreichen Obsktuchen-Rezepten und backen Sie mit Früchten der Saison. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(43)