Rezept Himbeer-Quark-Torte

Der fruchtig-frischen Himbeertorte werden Ihre Gäste nicht widerstehen können.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenzauber
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

6
240 g
100 g
100 g
Speisestärke
2
gestr. TL Backpulver
3 EL
1 Päckchen
gemahlene weiße Gelatine
400 g
100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
6 EL
Himbeersirup
2 Päckchen
roter Tortenguss
4 EL
5
Junikäfer aus Schokolade, Marzipan oder Zuckerguss
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, Zucker und 4 EL warmes Wasser schaumig rühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eimasse ziehen. Den Eischnee unterheben.

  2. 2.

    Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) 15-20 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Biskuit auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

  3. 3.

    Die Gelatine einweichen. Die Sahne steif schlagen. Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren, mit der Sahne mischen. Die Gelatine auflösen. Zunächst mit nur 3 EL der Quarksahne glatt rühren, dann in die restliche Quarksahne rühren. Den Biskuit mit einem Tortenring umschließen. Die Quarkmasse darauf gleichmäßig verstreichen.

  4. 4.

    Die Himbeeren verlesen bzw. in einem Sieb auftauen lassen, den Saft dabei auffangen. Den Sirup mit Wasser bzw. dem aufgefangenen Saft und Wasser auf 250 ml auffüllen. Aus Tortenguss, Himbeerwasser und Zucker nach Packungsangaben einen Tortenguss kochen. Die Himbeeren unterheben. Leicht abkühlen lassen.

  1. 5.

    Den Guss gleichmäßig auf der Quarkcreme verteilen, glatt streichen. Die Torte 3 Std. kühl stellen.

  2. 6.

    Vor dem Servieren den Tortenring entfernen. Den Rand und die Oberfläche der Torte dekorativ mit Mandeln bestreuen und mit den Junikäfern verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

250 ml?

Also wenn ich den Tortenguss nach anleitung mache dann müssen das 500ml saft sein?? Was denn nun? Na ich probier es gleich mit 500 ml aus. Wenns zu viel ist esse ich das so...jammi. :)

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login