Rezept Hirseauflauf mit Erdnüssen

Line

Ein toller Auflauf mit viel gesundem Lauch und einer feinen Mischung aus Hirse, Kräutern und Tomaten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rezepte ohne Milch, Ei, Weizen und Soja für Kinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

230 g
1 Stange
1 EL
milchfreie Margarine
800 g
stückige Tomaten (aus der Dose)
1-2 TL
Hefeflocken (z. B. von Vitam)
Auflaufform mit Deckel (ca. 35 × 25 cm); milchfreie Margarine für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Erdnüsse mit einem Stabmixer fein mahlen. 80 g Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser gut ausspülen. In einem Topf 160 ml Wasser erhitzen, die Hirse dazugeben und offen ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, anschließend auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt 10-15 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Lauch putzen, waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Margarine in einem Topf erhitzen und den Lauch darin ca. 5 Min. andünsten, mit Brühe, Oregano und Basilikum abschmecken.

  3. 3.

    Restliche Hirse mit einem Stabmixer fein mahlen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Dann alle Zutaten bis auf die Hefeflocken in einer Schüssel gut vermengen und nochmals abschmecken.

  4. 4.

    Die Form fetten und die Hirsemasse gleichmäßig darin verteilen. Die Hefeflocken auf den Auflauf streuen und diesen zugedeckt in den kalten Backofen (Mitte) stellen. Dann bei 190° (Umluft 170°) ca. 1 Std. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login