Rezept Hirseauflauf mit Möhren

Herrlich im Herbst. Der Auflauf ist schön deftig und dabei ganz leicht. Am besten heiß servieren. Dazu passt Tomatensalat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte vegetarische Genussrezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

70 g
150 ml
Gemüsebrühe
250 g
100 g
1 EL
1-2 TL
Currypulver
125 g
40 g
Romadur Käse (20 % Fett i. Tr.)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hirse in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Mit der Brühe in einem Topf aufkochen, dann zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Herdplatte ausschalten und die Hirse in 10-15 Min. (oder nach Packungsangabe) ausquellen lassen.

  2. 2.

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren und Pastinaken schälen und grob raspeln. ½ EL Öl erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten, Currypulver darüberstreuen und untermischen. Gemüse dazugeben und unter Rühren 2-3 Min. mitdünsten. Gemüse in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Ofen auf 200° vorheizen. Das Ei trennen. Eigelb mit Quark verrühren, die Hirse und das Gemüse untermischen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

  4. 4.

    Eine ofenfeste Form (ca. 16 x 24 cm) mit dem restlichen Öl einpinseln, die Masse hineinfüllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen. Den Käse in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen, den Auflauf weitere 6-7 Min. backen, bis der Käse zerlaufen ist. Heiß servieren. Dazu passt Tomatensalat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login