Rezept Honigkuchen-Trifle

Diese Gaumenfreude kommt an Weihnachten elegant in kleinen Gläschen geschichtet daher.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einfach gut & super günstig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

1 Päckchen
Vanille-Puddingpulver
5 EL
5 Tropfen
Rumaroma
8
dünne Scheiben Honigkuchen (ca. 1 cm dick)

Zubereitung

  1. 1.

    Das Puddingpulver mit 3 EL Zucker mischen. Nach und nach mit 6 EL Milch glatt rühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und das angerührte Pulver mit dem Schneebesen einrühren. Den Pudding bei mittlerer Hitze aufkochen und unter Rühren 1 Min. köcheln lassen. Pudding in eine Schale geben und sofort ein Stück Frischhaltefolie direkt darauflegen (so bekommt er keine Haut). Auskühlen lassen.

  2. 2.

    Die Beeren mit 2 EL Zucker und Rumaroma in einen Topf geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  3. 3.

    Vier Gläser mit je 1 Honigkuchenscheibe auslegen. Mit etwas Saft beträufeln. Den Pudding gut durchrühren. Je 2 EL Pudding und 1 EL Beeren auf die Honigkuchen geben. Eine zweite Honigkuchenscheibe darauflegen und mit Saft tränken. Je 2 EL Pudding und 1 EL Beeren daraufgeben. 1 Std. zugedeckt durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login