Homepage Rezepte Huhn in Mandelsauce

Zutaten

½ TL Chilipulver
je ½ TL Nelken- und Zimtpulver
1 ½ Tl Garam Masala
100 g Joghurt
2 EL Ghee
100 g Sahne

Rezept Huhn in Mandelsauce

Zarter geht's nicht mehr! Denn zunächst wird das Hähnchen in mild-würziger Joghurtsauce sechs Stunden mariniert, dann in Sahnesauce sanft geschmort.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Fleisch 5 cm groß würfeln. Mandeln mit 6 EL heißem Wasser verrühren. Kardamom im Mörser zerstoßen, mit den übrigen Gewürzen, Mandeln und Joghurt verrühren. Knoblauch schälen, dazupressen. Tomaten unterrühren und mit ca. ½ TL Salz würzen. Mit Fleisch mischen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 6 Std. marinieren.
  2. Backofen auf 180° vorheizen. Zwiebel schälen und hacken. Ghee in einem weiten Topf oder Bräter erhitzen, darin die Zwiebel braun anbraten. Huhn samt Marinade zugeben, unter Rühren zum Kochen bringen. Sahne unterrühren, 2 Min. köcheln lassen.
  3. Zugedeckt im Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 1 Std. 15 Min. garen. Dabei gelegentlich umrühren und ggf. etwas Wasser angießen. Topf herausnehmen, den Inhalt auf dem Herd bei starker Hitze unter Rühren 3-5 Min. kochen lassen, bis die Sauce dick und sämig ist. Mit Reis oder Brot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(12)