Homepage Rezepte Italienische Auberginenröllchen

Rezept Italienische Auberginenröllchen

Eine feine Delikatesse aus Apulien sind die würzigen Auberginenröllchen, gefüllt mit einer Mischung aus Rosinen, Pinienkernen und Kräutern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Auberginen waschen, putzen und der Länge nach in knapp 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen, kurz ziehen lassen.
  2. Die Kapern mit Rosinen und Pinienkernen fein hacken. Knoblauch schälen und dazupressen. Sardellen würfeln. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, fein hacken. Kräuter und Sardellen zu der Kapernmischung geben.
  3. Die Tomaten häuten, entkernen und ohne Stielansatz klein würfeln. 2 EL Tomatenwürfel mit einer Gabel fein zerdrücken und mit Semmelbröseln, Käse und Eiern unter die Kapernmasse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Auberginen trocken tupfen und portionsweise in insgesamt 8 EL Olivenöl jeweils kurz braten. Die Auberginenscheiben mit der Füllung bestreichen, zusammenrollen und in eine ofenfeste Form legen.
  5. Die übrigen Tomaten mit Salz, Pfeffer und 2 EL Olivenöl mischen und über den Auberginenröllchen verteilen. Die Röllchen im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login