Homepage Rezepte Joghurt-Apfel-Trifle

Rezept Joghurt-Apfel-Trifle

Dieses zuckerfreie Schichtdessert ist als Nachspeise oder zum Frühstück bestens geeignet. Je nach Saison können andere Früchte verwendet werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Das Apfelmark mit dem Zimt verrühren. Joghurt und Apfelmark abwechselnd in zwei (Schraub-)Gläser einschichten: Joghurt – Apfelmark – Joghurt – Apfelmark.
  2. Die Mandelblättchen in einer Pfanne rösten, bis sie goldbraun werden und fein zu duften beginnen. Das Joghurt-Apfel-Trifle damit garnieren.

Achtung, Apfelmark nicht mit Apfelmus verwechseln: Das Apfelmark besteht nur aus Äpfeln, wohingegen dem Apfelmus raffinierter Zucker zugesetzt wird. Für einen Joghurt-Mango-Trifle 2 Mangos schälen, das Fruchtfleisch in möglichst großen Stücken vom Kern schneiden und fein pürieren. 300 g griechischen Joghurt (10 % Fett) mit 1 Msp. gemahlener Vanille und 2 EL gepuffter Quinoa oder gepufftem Amaranth verrühren. Joghurt und Mango abwechselnd in zwei Gläser einschichten. 2 EL Haselnussblättchen in der Pfanne goldbraun rösten und das Trifle damit garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Zuckerfrei Challenge - 40 Tage ohne!

Zuckerfrei Challenge - 40 Tage ohne!

35 Rezepte für warme Desserts

35 Rezepte für warme Desserts

30 leichte Desserts unter 100 Kalorien

30 leichte Desserts unter 100 Kalorien