Homepage Rezepte Quinoa-Parfaits mit Apfelmark und Erdnussmus

Rezept Quinoa-Parfaits mit Apfelmark und Erdnussmus

Erdnussmus enthält Vitamin E, Niacin, Magnesium und Proteine. Außerdem sind die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren gut für das Kreislaufsystem. Guten Appetit!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
750 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen. Mit Milch und Zimtpulver in einen Topf geben und aufkochen. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.
  2. Inzwischen das Erdnussmus mit dem Joghurt und dem Honig in einer Schüssel verrühren. Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Je ein Viertel gekochte Quinoa in zwei Gläser geben. Dann abwechselnd jeweils ein Viertel Apfelmark, Erdnussmusmischung und Apfelstücke auf die Quinoaschicht geben. Das Schichten so lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht mit Apfelstücken abschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 Rezepte für zuckerfreie Desserts

50 Rezepte für zuckerfreie Desserts

37 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

37 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Login