Rezept Joghurt-Torte

Dank Joghturt und Grüchten schmeckt die Torte nicht zu schwer!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenzauber
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
300 g
2 TL
12 Blatt
weiße Gelatine
3
3 EL
200 g
frische Minzblättchen (wer mag)
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen bei 160° (Mitte, Umluft 140°) 25 Min. backen. Gut auskühlen lassen.

  2. 2.

    Die Gelatine einweichen. Die Mangos schälen und in schmale Streifen schneiden. 8 Streifen für die Dekoration beiseite stellen. Die restliche Mango mit Zitronensaft, Joghurt und Zucker pürieren. Die Gelatine auflösen, zunächst mit 3 EL Mangopüree verrühren, dann in das restliche Püree rühren. 15 Min. kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Unter die gelierende Mangocreme heben.

  3. 3.

    Den Boden mit einem Tortenring umschließen. Die Mangosahne darauf verstreichen. 3 Std. kalt stellen. Die Torte mit Mangostreifen und Minzblättchen garnieren. Den Rand mit Kokosraspeln bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gelantine

Die Ganze Masse sollte man noch mit der Gelantine in einem Wasserbad erwärmen damit sich die gelantine auflöst. dann geht das auch mit dem auflösen :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login