Rezept Johannisbeer-Baiser-Torte

...denn was wäre schon ein Sommer ohne Johannisbeer-Baiser?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenzauber
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

100 g
100 g
2 EL
3
180 g
150 g
Puderzucker
4 EL
Puderzucker
Pergamentpapier
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mit Zucker und Sahne cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe unter die Buttermischung rühren. Das Mehl unterkneten. Den Teig 30 Min. kalt stellen.

  2. 2.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Den Teig in die Form drücken, dabei einen 2 cm hohen Rand formen. Aus Pergamentpapier einen Kreis von ca. 30 cm Ø schneiden. Auf den Teig legen, die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Im Ofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 10 Min. backen. Herausnehmen, Pergamentpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Die Backofenhitze auf 175° (Umluft 160°) reduzieren.

  3. 3.

    Johannisbeeren waschen, von den Rispen zupfen und den Boden mit 650 g Beeren belegen. Die restlichen Beeren pürieren. Eiweiße mit Puderzucker steif schlagen. Die pürierten Beeren unterziehen. Baiser in einen Spritzbeutel füllen und von der Mitte aus spiralförmig über die Johannisbeeren spritzen. Im Ofen (oben) in 25-30 Min. fertig backen. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login