Homepage Rezepte Kaffeelikör-Gugelhupf

Rezept Kaffeelikör-Gugelhupf

Fix angerührt und schnell gebacken! Ein Klassiker auf jeder Kuchentafel.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Gugelhupfform (ca. 22 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Gugelhupfform (ca. 22 cm Ø, 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl ausstäuben, überschüssiges Mehl wieder aus der Form klopfen.
  2. Den Zucker im Mixer noch feiner mahlen und mit Butter und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Die Eier einzeln dazugeben und gründlich untermischen. Das Mehl mit Stärke, Backpulver und Schokotröpfchen mischen und kurz unterschlagen. Zuletzt den Likör unterrühren.
  3. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen (unten) ca. 1 Std. backen. Herausnehmen und in der Form kurz abkühlen lassen. Dann den Gugelhupf auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Inzwischen beide Kuvertüresorten getrennt grob hacken und jeweils in einer kleinen Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Zuerst die weiße, dann sofort die dunkle Kuvertüre so über den Kuchen gießen, dass sie leicht ineinander verlaufen. Die Glasur fest werden lassen.
Rezept bewerten:
(16)