Rezept Kalbsleber mit Zwiebeln

Für jeden Freund venezianischer Gerichte ist diese Kalbsleber ein unbedingtes Muß.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

2 EL
2 EL
700 g
4 Zweige
1
Schuss trockener Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden oder hobeln. Die Butter mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe untermischen und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze etwa 20 Min. garen, bis sie weich sind. Sie sollen dabei nicht braun werden.

  2. 2.

    Inzwischen die Leber kalt abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Den Salbei waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Die Hitze erhöhen. Den Wein zu den Zwiebeln gießen und verdampfen lassen. Die Leber mit dem Salbei untermischen und bei starker Hitze unter Rühren etwa 5 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Dazu schmecken am besten gebratene Polentaschnitten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login