Homepage Rezepte Kalte Gurkensuppe mit Krabben

Rezept Kalte Gurkensuppe mit Krabben

Erfrischend, wenn es mal wieder heiß hergeht. Die kalte Suppe ist schnell püriert und ein toller Snack für zwischendurch. Wer keine Krabben mag, lässt sie einfach weg.

Rezeptinfos

unter 30 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Krabben abspülen oder auftauen und abtropfen lassen. Die Gurke waschen, putzen, in Scheiben schneiden und diese mit dem Mais in der Küchenmaschine fein pürieren.
  2. Das Gemüsepüree mit Öl, Joghurt, Pfeffer und Salz mischen und abschmecken.
  3. Den Dill waschen, die Spitzen abzupfen und hacken. Mit den Krabben auf der kalten Gurkensuppe anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten