Homepage Rezepte Kandisbrot

Zutaten

1 Ei
½ Würfel Hefe (20 g)
1 TL Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
75 g braune Kandiskrümel

Rezept Kandisbrot

Steht neben dem Kandisbrot ein Glas Nussnugatcreme und eine feine Frischkäsecreme, dann beginnt der Tag für alle gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
125 kcal
leicht

Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zubereitung

  1. Die Form einfetten und warm stellen. Das Ei trennen. Das Eigelb mit ein paar Tropfen Wasser verrühren. Das Eiweiß nicht ganz steif schlagen. Die Hefe zerbröckeln, mit dem Zucker und 175 ml lauwarmer Milch glatt rühren und zugedeckt warm stellen.
  2. Das Mehl in einer angewärmten Schüssel mit dem Backpulver mischen. Salz, restliche Milch und Hefemilch zum Mehl gießen und den Teig kräftig schlagen. Eiweiß und Kandiskrümel unterheben. Den Teig in die Form füllen, die Oberfläche längs ca. 1 cm tief einschneiden und mit dem Eigelb bestreichen. Die Form mit Frischhaltefolie und einem angewärmten Küchentuch zudecken. Teig mindestens 15 Min. auf der Heizung gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  3. Auf den Herdboden ein Gefäß mit Wasser stellen. Brot im Ofen (2. Schiene von unten) ca. 35 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login