Homepage Rezepte Kartoffel-Kürbis-Eintopf

Zutaten

8 Zweige Thymian
3 EL Butter
1,5 l Gemüsebrühe
5 EL Kürbiskerne
150 g Sahne
2-3 EL Aceto balsamico
3-4 EL Kürbiskernöl

Rezept Kartoffel-Kürbis-Eintopf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
505 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Kürbis schälen, Kerne und faseriges Fleisch entfernen und das Fruchtfleisch ca. 2 cm groß würfeln. Lauch längs halbieren, waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken.
  2. Die Butter in einem Suppentopf schmelzen, darin Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten. Lauch und Möhren dazugeben und bei größerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. braten, bis der Lauch leicht bräunt. Brühe dazugießen und aufkochen, Kartoffeln, Kürbis, Thymian und Majoran hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze 20-25 Min. garen.
  3. Inzwischen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften und leicht knistern, und abkühlen lassen. Die Sahne in die Suppe rühren, mit Essig, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Kresse abbrausen, trocken schütteln und vom Beet schneiden. Die Suppe auf tiefe Teller oder Suppentassen verteilen, mit Kürbiskernöl beträufeln und mit Kresse und Kürbiskernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login