Homepage Rezepte Kartoffel-Sellerie-Stampf

Rezept Kartoffel-Sellerie-Stampf

Die Mischung macht's: Kartoffelstampf verwandelt sich zur raffinierten Beilage, wenn Sie noch eine Zutat zugeben. In diesem Fall: Sellerie. Passt sehr gut zu Fisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und den Sellerie schälen, waschen und würfeln. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Alles in einen Topf geben, mit Salzwasser bedecken, aufkochen und 20 Min. garen.
  2. Inzwischen die Nüsse hacken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Nüsse darin goldbraun braten. Mit 1 Prise Salz und etwas Muskat würzen. Die Petersilie untermischen, warm halten.
  3. In einem kleinen Topf die Milch erhitzen. Das Gemüse abgießen, kurz ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Die Milch unterrühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Nussbutter beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login