Homepage Rezepte Kartoffel-Tortilla - Spanischer Pfannkuchen

Rezept Kartoffel-Tortilla - Spanischer Pfannkuchen

In Spanien gibt es Tortillas in allen Variationen. Verwechseln Sie diese Kartoffelpfannkuchen nicht mit den mexikanischen Teigfladen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und schälen. In Spielwürfelgröße aufschneiden (erst dicke Scheiben, dann dicke Streifen, dann Würfel). Zwiebel schälen, fein hacken.
  2. In einer Pfanne (mit passendem Deckel) das Öl erhitzen. Die Kartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten anbraten und dabei ab und zu durchmischen. Zwiebel dazu, 5 Minuten mitbraten.
  3. Eier mit Milch und Sahne verquirlen, kräftig salzen und pfeffern. Petersilie waschen, kurz schütteln, hacken und untermischen.
  4. Die Eiermischung in die Pfanne über die Kartoffeln gießen. Bei schwacher Hitze stocken lassen, bis die Unterseite stabil ist. Die Tortilla aus der Pfanne auf einen Teller oder den umgedrehten Deckel gleiten lassen, mit der Kehrseite wieder in die Pfanne zurückzaubern. Deckel zu, Tortilla in ungefähr 5 Minuten fertigbacken.
  5. Sofort warm servieren oder auch abkühlen lassen, in Häppchen aufschneiden und als Tapa zum Gläschen Sherry schmecken lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Super lecker

Kann ich nur empfehlen. Inzwischen ein Klassiker, wenn Freunde da sind. Super einfach, super lecker!

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login