Homepage Rezepte Klassische Kartoffel-Tortilla

Zutaten

3 EL Olivenöl
1 Bund Thymian
1/2 Bund Petersilie
8 Eier
100 g Sahne
2 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Klassische Kartoffel-Tortilla

Der Klassiker aus Spanien. Am besten in einer großen Pfanne backen und abgekühlt in Würfel schneiden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Kartoffelscheiben in einen Topf geben, mit kaltem Wasser knapp bedecken, 1 TL Salz zugeben, offen aufkochen und ca. 4 Min. köcheln lassen. Dann in ein Sieb abgießen.
  2. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln. In einer tiefen, nicht zu großen Pfanne die Hälfte des Öls erhitzen, die Zwiebeln darin unter Wenden in ca. 3 Min. glasig dünsten. Die Kartoffeln zugeben und vorsichtig untermischen, salzen und pfeffern. Zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 10 Min. garen.
  3. Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Eier und Sahne in einer Schüssel verschlagen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflakes kräftig würzen. Kräuter unterrühren. Den Kartoffel-Zwiebel-Mix unter die Eiermasse mischen.
  4. Übriges Öl in einer tiefen Pfanne (24-26 cm Ø) erhitzen, die Kartoffel-Eier-Masse darin zugedeckt bei mittlerer Hitze in 25-30 Min. stocken lassen. Die Tortilla auf eine Platte stürzen, in Tortenstücke schneiden, mit einem gemischten Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login