Homepage Rezepte Kartoffel-Tortilla mit frischer Petersilie

Zutaten

Rezept Kartoffel-Tortilla mit frischer Petersilie

Die fertige Tortilla nach Belieben mit eingelegten Oliven, Sardellenfilets, Rucolablättchen oder Chorizoscheiben garnieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
250 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kartoffeln schälen, Zwiebeln schälen und halbieren, beides in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Würfel in einer ofenfesten Pfanne (ca. 20 cm Ø) mit Olivenöl bei mittlerer Hitze zugedeckt in ca. 12 Min. goldbraun braten. Gleich zu Beginn salzen, ab und zu umrühren.
  3. Eier in eine Schüssel aufschlagen. Milch oder Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel verschlagen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und unter die Eier rühren.
  4. Kartoffeln mit Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Eiermischung über die Kartoffeln gießen und 2 Min. stocken lassen. Im Ofen (Mitte) in 12-15 Min. fertig backen. Tortilla aus dem Ofen nehmen, aus der Pfanne auf ein Brett gleiten lassen und mit einem Messer in 4 oder 8 Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login