Homepage Rezepte Kartoffeln im Speck-Rosmarin-Mantel

Rezept Kartoffeln im Speck-Rosmarin-Mantel

Kräuterduft und knuspriger Speckmantel - bei diesen Schlemmerkartoffeln könnte aus der Beilage vom Grill glatt die Hauptsache werde.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
640 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und bürsten, in Salzwasser in etwa 25 Min. gar, aber nicht zu weich kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen.
  2. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln von den Zweigen streifen. Je 2 Speckscheiben leicht überlappend nebeneinander legen, mit gut drei Viertel des Rosmarins bestreuen.
  3. Die Kartoffeln längs einschneiden und vorsichtig auseinander drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen, übrige Rosmarinnadeln und die Butter in kleinen Flöckchen in den Einschnitten verteilen. Kartoffeln wieder leicht zusammendrücken und straff mit je 2 Speckscheiben umwickeln.
  4. Den Grillrost mit Alufolie auslegen. Die Kartoffeln darauf legen und mit etwa 10 cm Abstand zur Glut 10-12 Min. knusprig grillen, dabei immer wieder wenden. Die saure Sahne glatt verrühren und zu den Kartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)

Kommentare zum Rezept

Es muss nicht immer ein Steak sein

Meine Freundin mag normalerweise keine Kartoffeln, aber diesen konnte sie dann doch nicht widerstehen...

Deftig aber gut

Ob statt Steak oder als Beilage zum Grillfleisch, diese Kartoffeln sind wirklich lecker. Die Vorbereitung ist ein bisschen aufwendig, aber man bekommt saftige, dennoch krosse, Kartoffeln mit einem delikaten Dip.

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login