Rezept Kartoffelplätzchen

Frisch gebratene Kartoffelplätzchen schmecken im Herbst besonders gut zu Sauerkraut und Blut- und Leberwürsten. Einmal im Jahr darf man schließlich sündigen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 10 Stück:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 100 kcal

Zutaten

50 ml
1 EL
1
Ei
2 EL
4 EL
Butterschmalz (wahlweise Öl)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. In Salzwasser in etwa 15 Min. weich kochen. Abgießen und ausdampfen lassen.

  2. 2.

    Die Sahne mit der Butter in einem Topf erhitzen, die Kartoffeln durch die Presse dazudrücken. Ei und Mehl untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  3. 3.

    In einer Pfanne das Fett erhitzen. Die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel (ohne Tülle) füllen und kleine Plätzchen direkt in die Pfanne drücken. Etwas flach drücken und auf jeder Seite etwa 3 Min. braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login