Homepage Rezepte Keşkül - Mandel-Kokos-Pudding

Rezept Keşkül - Mandel-Kokos-Pudding

Keşkül ist ein türkischer Milchpudding, der sich gerade an warmen Tagen gut als Dessert eignet. Garniert mit ein paar Granatapfelkernen schmeckt er besonders erfrischend.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Von der Milch 5 EL abnehmen und mit dem Eigelb verquirlen. Die übrige Milch mit Vanillezucker, Zucker, Mandeln und Kokosraspel in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Inzwischen Reismehl und Stärke mit 75 ml Wasser glatt rühren.
  2. Die kochende Milchmischung vom Herd nehmen und die Stärkemischung unterrühren. Wieder auf den Herd stellen und ca. 2 Min. unter Rühren kochen, bis die Masse andickt. Vom Herd nehmen und die Eigelb-Milch-Mischung unter Rühren zugießen. Dann nochmals bei mittlerer Hitze 2-3 Min. unter Rühren köcheln lassen.
  3. Rosenwasser unterrühren. Pudding auf Dessertschälchen verteilen und abkühlen lassen, dann ca. 3 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Granatapfelkernen und Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Japanischer Karamellpudding

39 Rezepte mit Pudding

Honigmilchreis mit Mandeln

Grießbrei und Milchreis - unsere Lieblings-Rezepte

Kokosmilchreis mit Himbeeren

46 exotische Desserts mit Kokos