Homepage Rezepte Kirschgrütze mit Sahne

Zutaten

100 g Zucker
200 ml Kirschsaft
2 cl Kirschlikör oder Cassis (ersatzweise Orangensaft)
2 1/2 EL Speisestärke
150 g Sahne

Rezept Kirschgrütze mit Sahne

Das beliebte Dessert, das ursprünglich aus dem hohen Norden stammt, können Sie auch mit zerbröselten Keksen und Vanillesauce servieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Die gefrorenen Kirschen mit Zucker, Vanillemark und der Schote vermischen und 1 Std. auftauen und Saft ziehen lassen.
  2. Kirschsaft und Likör mit der Speisestärke glatt rühren. Ein Drittel der Kirschen beiseitestellen. Die übrigen in einen Topf geben und aufkochen, die aufgelöste Stärke unterrühren. Kirschen bei mittlerer Hitze 2 Min. unter Rühren kochen lassen. Dann die beiseitegelegten Kirschen dazugeben und 1 Min. auf der abgeschalteten Herdplatte miterhitzen. Die Vanilleschote entfernen.
  3. Die Grütze in eine Schüssel geben und 2 Std. abkühlen lassen. Die Sahne nach Belieben steif schlagen. Kirschgrütze mit Minzeblättchen garnieren und mit der flüssigen oder steif geschlagenen Sahne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)