Rezept Klare Hühnersuppe

Line

Je mehr Knochen und Haut, desto aromatischer ist die Suppe. Es lohnt sich, das magere Brustfilet und die fleischigen Keulen auszulösen und extra zu verwerten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 690 kcal

Zutaten

1
Suppenhuhn ( ca. kg, frisch oder tiefgekühlt)
1 Bund
Suppengemüse
1/2 Bund
Koriandergrün
1
Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. 1.

    Aus dem frischen Suppenhuhn die Innereien, Luft-, Speiseröhre und Bürzel entfernen. Huhn innen und außen mit kaltem Wasser waschen. TK-Suppenhuhn auftauen lassen und den Beutel mit Innereien entfernen. Innereien waschen und beiseitelegen.

  2. 2.

    Suppengemüse waschen. Lauch putzen und längs aufschneiden. Möhren putzen und halbieren. Knollensellerie schälen. Petersilie vom Suppengemüse und Koriandergrün waschen, trocken schütteln und zu einem Strauß binden. Blättchen abzupfen, hacken und beiseitelegen. 3 l Wasser in einen Schnellkochtopf geben. Lauch, Möhren, Sellerie, Kräuterstiele, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und 1 TL Salz, Huhn und Innereien zugeben und auf Stufe 2 in ca. 15 Min. garen.

  3. 3.

    Zuckerschoten, Spargel und Bärlauch waschen. Zuckerschoten entfädeln und schräg halbieren. Spargel im unteren Teil schälen. Spargel und Bärlauch in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  4. 4.

    Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen, eventuell salzen und aufkochen. Spargel, Zuckerschoten und Nudeln darin in ca. 4 Min. garen. Suppengemüse klein schneiden. Hühnerbrustfilets auslösen. Keulen am Hüftgelenk, Flügel am Schultergelenk abtrennen. Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden. Gehackte Petersilie, Koriandergrün, Bärlauch, Fleisch und Suppengemüse zur Brühe geben. Suppe erhitzen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login