Homepage Rezepte Knusperbaiser-Kuchen mit Himbeeren

Zutaten

Für den Baiserteig

60 g Butter
475 g Zucker
90 ml Milch
210 g Mehl
3 TL Backpulver

Für die Creme

300 g Sahne
2 Pck. Sahnefestiger

Ausserdem

Rezept Knusperbaiser-Kuchen mit Himbeeren

Außen knusprig, innen herrlich fruchtig-cremig - so schmeckt der Sommer am besten!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke

Für den Baiserteig

Für die Creme

Ausserdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen und leicht abkühlen lassen. 5 Eier trennen. Eiweiße mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz fest cremig aufschlagen. Dabei nach und nach weitere 250 g Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee abgedeckt kühl stellen.
  2. Eigelbe und übriges Ei mit restlichem Zucker (175 g) in 5 Min. cremig aufschlagen. Zuerst die flüssige Butter, dann die Milch einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
  3. Den leicht zähen Teig auf das Backpapier geben und sehr glatt sowie gleichmäßig bis zum Rand des Bleches verstreichen. Den Eischnee wolkig darauf verteilen, dabei rundherum einen kleinen Rand lassen. Die Mandelblättchen aufstreuen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Den fertigen Tortenboden auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  4. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen. Himbeeren kurz abbrausen, trocken tupfen und unterheben. Den Tortenboden vorsichtig vom Backpapier lösen und einmal quer halbieren. Eine der Hälften in 12 Stücke schneiden. Die andere Hälfte auf eine Kuchenplatte geben und gleichmäßig mit der Himbeersahne bestreichen. Die geschnittenen Stücke auflegen und den Kuchen ca. 1 Std. kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

13 himmlische Rezepte für Himbeer-Muffins

13 himmlische Rezepte für Himbeer-Muffins

27 Desserts mit Erdbeeren

27 Desserts mit Erdbeeren

Johannisbeerkuchen – Corinnas Top 5

Johannisbeerkuchen – Corinnas Top 5