Homepage Rezepte Knusprige Rosenkohl-Eier-Bowl

Rezept Knusprige Rosenkohl-Eier-Bowl

Seelenschmeichler: Rosenkohl ist ein Wintergemüse und wärmt auch unsere Seele in dieser mediterranen Kombination aus getrockneten Tomaten und Kapern.

Rezeptinfos

unter 30 min
725 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Rosenkohl putzen, waschen und die Röschen halbieren. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 2 Min. anbraten und in weiteren 2 Min. glasig dünsten. Rosenkohl, Rosmarin, 2 EL Brühe und den Honig zugeben und den Pfanneninhalt weitere 8-10 Min. bei mittlerer Hitze braten.
  2. Die Eier in kochendem Wasser in ca. 8 Min. hart kochen, abgießen, kalt ab-schrecken und pellen. Die Erdnüsse grob hacken. Die getrockneten Tomaten grob hacken und mit den Kapern mischen.
  3. Aus Mandelmus, restlicher Gemüsebrühe und Cayennepfeffer ein Dressing mischen und dieses mit Salz würzen.
  4. Das Fladenbrot in Würfel schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin knusprig braten.
  5. Zum Anrichten den Rosenkohl auf zwei Schüsseln verteilen, halbierte Eier, Tomaten-Kapern-Mischung und Fladenbrot daraufgeben. Die Bowls mit dem Dressing beträufelt sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Topinambur

Topinambur

Sushi selber machen

Sushi selber machen

Avocado

Avocado

Login