Homepage Rezepte Köstliche Schokomuffins

Zutaten

350 Gramm Zartbitterschokolade
220 Gramm Zucker
3 Stück Eier
12 Eßlöffel Karamellsauce (optional)
200 ml Schlagsahne (optional)

Rezept Köstliche Schokomuffins

Diese Schokomuffins sind der pure Schokoladengenuss. Sie schmecken sowohl frisch aus dem Ofen, als auch kalt aus dem Kühlschrank. Vorsicht süß und Suchtgefahr!

Rezeptinfos

leicht

12

Zutaten

Portionsgröße: 12

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Ein Wasserbad vorbereiten. Dazu einen Topf mit etwas Wasser befüllen und leicht erhitzen. Eine kleinere Schüssel hinenstellen. Das Wasser darf nicht hineinlaufen.
  2. Die Schokolade in kleine Stückchen brechen und mit der Butter und dem Zucker bei niedriger (!) Hitze im Wasserbad schmelzen.
  3. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel schaumig aufschlagen. Das Mehl dazugeben und kräftig unterrühren. Dann die geschmolzene Schokolade langsam dazugeben und alles verrühren, bis es eine einheitlich braune Masse gibt.
  4. Die Masse in, mit Papier ausgelegte, Muffinformen geben. Ersatzweise einfach zwei Muffinpapierchen ineinader auf ein Baackblech stellen. In dem vorgeheizten Ofen 20 min. Backen. Die Muffins fallen leicht ein und sind nach der Garzeit innen noch leicht flüssig. Während der Backzeit schon mal die kalte (!) Schlagsahne aufschlagen Fünf Minuten in den Förmchen erkalten lassen.
  5. Wer es süß und specktakulär möchte, zum Beispiel für eine Weihnachtstafel, der gibt auf kleine Teller einen Schlag Sahne, stellt die Muffins hinein und gibt einen Eßlöffel Karamelsauce außenrum.Und jetzt: Augen zu, genießen und sich wie die Götter in Frankreich fühlen!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login