Homepage Rezepte Köttbullar

Rezept Köttbullar

Die Frikadellen unserer skandinavischen Nachbarn -natürlich mit Preiselbeersauce.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
645 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln pellen, mit einer Gabel gut zerdrücken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Hack, Kartoffeln, Semmelbröseln, Ei und 50 g Sahne verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackmasse mit angefeuchteten Händen zu ca. 40 Bällchen formen.
  2. Bällchen im heißen Öl portionsweise rundherum braten, herausnehmen. Brühe und 150 g Sahne einrühren, aufkochen und würzen. Mehl mit 50 ml Wasser verrühren, einrühren. Unter Rühren aufkochen, ca. 5 Min. köcheln lassen. Preiselbeeren unterrühren, Sauce abschmecken und die Bällchen darin erhitzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Wie beim Schweden

Ein super Familiengericht, das allen geschmeckt hat. Die Soße war auch sehr lecker und cremig - wie beim "Möbelschweden", nur viel besser! Dazu Salzkartoffeln oder Kartoffelpürree, perfekt!

einfach lecker ♥

Die Soße ist einfach spitzenklasse. Zu den Kötbullar kann ich nichts sagen, da ich tatsächlich die gekauften benutzt habe, aber die Soße hat unsere Gaumen nicht nur einmal beglückt :)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login