Homepage Rezepte Köttbullar mit Preiselbeer-Dip

Rezept Köttbullar mit Preiselbeer-Dip

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht

ZUTATEN für 24 Stück

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin in 2-3 Min. glasig dünsten. Die Semmelbrösel dazugeben und kurz mitrösten.
  2. Die Kartoffeln pellen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Die Kartoffeln mit Zwiebel-Brösel-Mischung, Hackfleisch, Sahne, Ei und Zitronenschale verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Aus der Fleischmasse mit feuchten Händen etwa 24 tischtennisballgroße Bällchen formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Bällchen darin in 6-8 Min. rundherum goldbraun braten.
  4. Für den Dip die Äpfel schälen und auf der Rohkostreibe fein raspeln. Die Äpfel in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft und saurer Sahne verrühren. Die Preiselbeeren unter den Dip mischen.
  5. Die Köttbullar auf einer Platte anrichten und mit dem Preiselbeer-Dip auf das Büfett stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

sehr aufwändig

Hat uns sehr gut geschmeckt, aber für ein "Jeden Tag Gericht" war es mir zu aufwändig.

Anzeige
Anzeige
Login