Homepage Rezepte Kartoffel-Käse-Suppe mit Köttbullar

Rezept Kartoffel-Käse-Suppe mit Köttbullar

Hiermit wäre endlich bewiesen, dass Fleischbällchen auch außerhalb von Möbelhäusern existieren können! Allerdings nicht lange, lieber schnell zugreifen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel würfeln. Die Kartoffeln schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Kartoffeln und Zwiebelwürfel zugeben, den Knoblauch dazupressen und alles 3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Die Gemüsebrühe zugeben, alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen für die Köttbullar das Hackfleisch mit dem Eigelb vermengen, salzen und pfeffern. Aus der Masse zwölf Kugeln formen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen darin in ca. 6 Min. bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun und gar braten. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und hacken. Den Käse reiben.
  3. Die Sahne in den Topf geben und die Suppe fein pürieren. Nochmals aufkochen. Den Käse unterrühren und schmelzen lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Köttbullar, Dill und Preiselbeeren darauf anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kartoffeln

Kartoffeln

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe

Burger

Burger

Login