Homepage Rezepte One-Pot-Köttbullar-Pasta

Rezept One-Pot-Köttbullar-Pasta

Man muss nicht ins schwedische Möbelhaus für die leckeren Fleischklößchen! Dieses Rezept gelingt einfach zuhause und sogar nur in einem Topf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
955 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebelhälfte schälen, sehr fein würfeln und mit Hackfleisch und Semmelbröseln in eine Schüssel geben. Die Mischung salzen, pfeffern und gut verkneten.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Aus dem Fleisch-teig ein walnussgroßes Bällchen formen, im heißen Öl bei mittlerer Hitze in ca. 4 Min. von allen Seiten goldbraun braten und probieren. Den Fleischteig gegebenenfalls nachwürzen und zu walnussgroßen Bällchen formen. Das Öl im Topf erneut erhitzen und die Fleischbällchen darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. unter häufigem Wenden braun braten.
  3. Die Butter zugeben, zerlassen und den Bratensatz vom Topfboden lösen. Die Nudeln zugeben und Milch sowie Brühe angießen. Alles aufkochen und bei kleinster Hitze nach Packungsanweisung der Nudeln unter häufigem Rühren ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind und die Flüssigkeit zu einer dicklichen Sauce eingekocht ist.
  4. Inzwischen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Pasta noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Schnittlauch bestreuen und jede Portion mit 1 EL Preiselbeeren garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

36 saftige Frikadellen-Rezepte

36 saftige Frikadellen-Rezepte

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Login