Homepage Rezepte Kokos-Ingwer-Brot

Zutaten

1 Stück Ingwer (4 cm)
1 EL Butter
500 g Buttermilch
2 EL flüssiger Honig
60 g Hefe (ca. 1 1/2 Würfel)
200 g Kokosraspel
10 g Salz (ca. 2 TL)
1 Brot- oder Kastenform (ca. 35 cm)
Fett für die Form

Rezept Kokos-Ingwer-Brot

Sie können aus einem Teil des Teigs auch mithilfe eines Spritzbeutels kleine Taler auf ein Blech mit Backpapier spritzen und Plätzchen damit backen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 1 Brot (à 1500 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (à 1500 g)

Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Ingwerwürfel darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. knusprig anbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Orangen heiß abwaschen und trocknen. Die Schale mit einem Zestenreißer abschälen oder fein abreiben. Orangen auspressen und 200 ml Saft abmessen (Rest anderweitig verwenden).
  3. Für den Teig Buttermilch, Kokosmilch, Orangensaft und Honig in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Kokosraspel, Mehl und Salz zugeben und gut unterarbeiten. Nun die Ingwerwürfel mit Butter und Orangenschale zugeben. Den Teig 8 Min. in der Küchenmaschine (auf schneller Stufe) oder mit den Knethaken des Handrührgeräts durchkneten.
  4. Die Form fetten und mit Kokosraspeln ausstreuen. Den Teig darauf verteilen (Form nur zu 3/4 füllen) und 30 Min. abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  5. Inzwischen den Backofen auf 230° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert), dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen, das Brot in den heißen Ofen (2. Schiene von unten) schieben und die Temperatur auf 210° herunterregeln. Das Brot ca. 45 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login