Homepage Rezepte Kokoswaffeln mit Mangocreme

Rezept Kokoswaffeln mit Mangocreme

Exotische Aromen werden hier mit in die Waffel eingebacken und bringen uns damit der Karibik ein kleines Stückchen näher.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
575 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 8 Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 8 Waffeln

Zubereitung

  1. Die Butter mit dem Zucker in eine große Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes kurz durchrühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Jedes Ei vollständig unterrühren, bevor das nächste zugegeben wird. Kokosflocken dazugeben und die Masse in der Rührschüssel in ca. 5 Min. schaumig rühren.
  2. Mehl und Speisestärke mischen, auf die Butter-Eier-Creme sieben und mit 1 Prise Salz mit dem Teigspatel oder Schneebesen rasch unterrühren, dabei die Kokosmilch zugeben. Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur 10 Min. ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Mangocreme Mango mit einem Sparschäler schälen und jeweils vom Fruchtkern aus die zwei Mangohälften mit einem scharfen Messer abschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Ein Drittel der Mangowürfel für die Garnitur beiseitestellen. Die übrigen Fruchtwürfel in einem Mixbecher mit der Crème double und dem Puderzucker mit dem Pürierstab fein pürieren. Eventuell noch etwas Puderzucker dazugeben, wenn die Creme noch nicht süß genug ist. Die Creme bis zum Servieren kalt stellen.
  4. Das Waffeleisen auf mittlerer Hitzestufe vorheizen. Wenn die Backtemperatur erreicht ist, die Backflächen mit wenig weicher Butter bepinseln. Etwa 3 gehäufte EL Teig in die Mitte der unteren Backfläche geben. Das Waffeleisen ohne Druck schließen. Die Waffel in ca. 3 Min. goldgelb backen. Auf ein Kuchengitter legen, sodass die Waffel etwas abkühlen kann. Weitere Waffeln backen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  5. Die noch warmen Waffeln mit Kokosflocken bestreuen. Jeweils mit einem Klecks Mangocreme sowie Mangowürfeln garnieren und sofort servieren.

Übrige Kokosmilch: Am besten die Kokosmilch in den kleineren 250-ml-Tetrapaks kaufen. Mit der restlichen Kokosmilch können Sie sich z.B. einen Bananen-Kokos-Milchshake mixen.

 

Auf den Geschmack gekommen? In unserem großen Waffel-Special finden Sie jede Menge Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Waffeln und natürlich noch mehr Waffel-Rezepte für Groß und Klein.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Exotisch

Der Kokosgeschmack kam wunderbar zur Geltung. Und auch die Mangocreme hat toll dazugepasst. Top =)
Login